Kategorie: C3

Auftaktsieg der C4

FG 08 Mutterstadt : JSG Kirchheim-Obersülzen II 4:0

Am Samstag war es nun endlich soweit, die C4 feierte ihren Saisonauftakt. Als Gegner im heimischen Sportpark begrüßten man die zweite Mannschaft aus Kirchheim-Obersülzen. Aufgrund ungewöhnlich vieler Ausfälle, durch Verletzungen, Krankheit und sonstigen Absagen, musste der Kader der C4 zur Hälfte mit Spielern aus der C3 aufgefüllt werden. Früh im Spiel war zu erkennen, dass die FG Mädels und Jungs, die wohl etwas stärkere Mannschaft an diesem späten Nachmittag stellen würden.

Von Beginn an nahm man das Heft in die Hand, kontrollierte Ball und Gegner. Folgerichtig musste man auf das erste Tor nicht lange warten und Max erzielte in Minute 11. das 1:0. Die FG blieb am Drücker und konnte bis zur Halbzeit durch Eliah (30.) und Riccardo (32.) auf 3:0 erhöhen.

In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielverlauf nicht viel und die Heimmannschaft blieb spielbestimmend. Das Tempo, vielleicht auch die letzte Entschlossenheit, fehlten in den verbleibenden 35 Minuten, so dass es zwar weiterhin gute Torchancen aber nur noch ein weiteres Tor gab (Max 55.) Am Ende war man zufrieden mit dem ungefährdetem 4:0 Heimsieg und ging glücklich nach Hause.

Am nächsten Wochenende spielen die C4 und C3 wieder zu Hause. Wer sie unterstützen möchte ist um 11Uhr. bzw. 12:30Uhr am Sportpark!

Es spielten: Luca, Maxim, Lenny, Joshua, Elias, Riccardo, Amad, Meo, Jessica, Eliah, Max, Lukas, David

C3 gewinnt!!! 

FG 08 Mutterstadt C III: TSG Neidenfels / SG Tal 2:1

Als Gegner zum Saisonauftakt begrüßte die C3 die TSG Neidenfels / SG Tal im heimischen Sportpark.

An diesem drüben, aber trockenem Nachmittag, waren somit gute Voraussetzungen für ein gutes Fußballspiel geschaffen. Die FG-Jungs hatten leider ein paar kurzfristig Ausfälle zu beklagen, was zu Änderungen in der Startelf führte. Viellicht lag es auch daran, dass die Anfangsphase wenig Struktur hatte und der Gegner früh (7.) in Führung ging. Leider blieb es bei den FG’lern lange ohne Ordnung und so schaffte man es nicht den Gegner unter Druck setzen. Als man das Spiel langsam in den Griff bekam, wurde auch gleich die erste Torchance genutzt. Nach tollem Pass von Maxim konnte Max freistehend vor dem gegnerischen Torwart den Ausgleich erzielen (26.). Von da an blieb die FG die etwas bessere Mannschaft, auch wenn der Gegner immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen konnte. Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr und man ging mit dem Unentschieden in die Kabine.

In den zweiten 35 Minuten wurde die FG immer spielbestimmender und erhöhte den Druck auf das Neidenfelser Tor. Das Spiel verlagerte sich tief in die Hälfte der Gegner und die Torchancen häuften sich, allerdings wurden auch gute Einschussmöglichkeiten nicht genutzt oder vom guten Torwart pariert. Durch das hohe Aufrücken ergaben sich zwar wenige, aber sehr gefährliche Konterchancen der Gäste, die von unserem gut mitspielendem Torwart Gabriel zunichte gemacht wurden. Unser Angriffsspiel blieb variantenreich, entweder über die guten Aussenspieler David und Daniel oder zentral über Riccardo wurde nun Angriff um Angriff eingeleitet. Immer wieder schaffte es unser starker „Sechser“ Elias die abgewehrten Bälle zurückzuerobern und den nächsten Angriff einzuleiten. In der 53. Minute war es dann endlich so weit, ein schwach abgewehrter Ball fiel Riccardo ca. 18 Meter vor dem Tor vor die Füße und mit einem Schuss unter die Latte ging die Heimmannschaft in Führung. Die letzte Viertelstunde bleib die FG am Drücker leider ohne „den Deckel drauf zu machen“. Nach 70. spannenden Minuten konnten wir den im Großen und Ganzen verdienten Auftaktsieg feiern.

Das nächste Spiel ist am 24.09.22, 12:30Uhr, zu Hause gegen TSG 1849 Deidesheim II.

Wer so lange nicht warten möchte, kann bereits diesen Samstag dem Saisonauftakt unserer C4 beiwohnen. 18 Uhr im Sportpark, Gegner ist die JSG Kirchheim-Obersülzen II.

Es spielten: Gabriel, Luca, Joshua, Noah, Lukas, Elias, David, Daniel, Riccardo, Max, Elias, Julius, Meo, Eliah