Kategorie: Vereinsnews 2

Einladung zum Stammtisch!!!

Stammtisch der FG 08 Mutterstadt e.V.

Der Ältestenrat lädt wieder zum Stammtisch ein. Jeder ist herzlich Willkommen. Mitglieder und Nichtmitglieder.

Wann: Donnerstag  01.08.24 ab 19:00 Uhr.

Wo: Im Jägerhof, An der Fohlenweide 29,67112 Mutterstadt

Sportliche Grüße der  Ältestenrat

easy Apotheke Mutterstadt

Fortsetzung der erfolgreich gelebten Partnerschaft zwischen der Easy Apotheke Mutterstadt und der FG 08 Mutterstadt.

Die Easy Apotheke Mutterstadt und die FG 08 Mutterstadt setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort. Durch die Verlängerung des Sponsoringvertrags unterstreichen beide Parteien ihr Engagement für den Fußballsport.

Dr. Christoph Gehrke, Geschäftsinhaber der easy Apotheke Mutterstadt erklärt hierzu: „Im Fußball gibt es Sponsoren und es gibt Partner. Die FG 08 Mutterstadt passt als Partner sehr gut zu uns. Denn auch für uns sind gelebte Werte und Attribute wie Kontinuität, Verlässlichkeit, Erfolg, Seriosität und Teamwork elementar in einer Partnerschaft. Ich freue mich, dass wir mit unserer Vertragsverlängerung mit der FG 08 unseren gemeinsamen Weg fortsetzen.“

“Das Bekenntnis von der easy Apotheke zur FG 08 Mutterstadt ist ein starkes Zeichen in herausfordernden Zeiten. Wir sind der Easy Apotheke Mutterstadt sehr dankbar und freuen uns auf die nächste Saison mit ihnen als Partner, so Stephen Schulz 1. Vorstand der FG 08.

Hier geht es zur Website der easy Apotheke Mutterstadt

Erfolgreiche Wiedereröffnung

Im Februar 2024 konnte die Easy Apotheke Mutterstadt nach 2 Jahren endlich wieder eröffnen. Viele treue Kunden nutzen inzwischen wieder die Möglichkeit, die Apotheke mit dem großen und preisgünstigen Sortiment zu besuchen.

Da auch mehr und mehr weitere Geschäfte am ehemaligen real-Standort eröffnen, lohnt sich der Weg.

RE/MAX Optimal-Neuer Sponsor!!!

RE/MAX Optimal in Limburgerhof/Mutterstadt wird ab der Saison 2024/2025 Sponsor der FG 08 Mutterstadt 

Wir freuen uns, RE/MAX Optimal in Limburgerhof/Mutterstadt mit Paola Conte an dieser Stelle als neues Mitglied der FG 08 Mutterstadt Familie vorstellen zu dürfen. RE/MAX Optimal in Limburgerhof/Mutterstadt wird die FG 08 Mutterstadt für erstmal eine Saison als Sponsor unterstützen.

Immobilienmaklerin Paola Conte: „ Ich bin selber ein großer Fußballfan. Die FG 08 Mutterstadt gewinnt immer mehr an Attraktivität hier im Kreis. Vor allem wird viel über die gute Jugendarbeit der FG 08 Mutterstadt gesprochen und geschrieben. Wir möchten nun unseren Beitrag dazu leisten und freuen uns die FG 08 Mutterstadt in der kommenden Saison zu unterstützen.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und heißen RE/MAX Optimal in Limburgerhof/Mutterstadt herzlich Willkommen in der Nullachterfamilie.

Vorstellung Paola Conte

Paola Conte, ist 32 Jahre jung, aufgewachsen in Frankenthal. Seit 2023 wohnt sie mit ihrer Familie in Mutterstadt. Als erfolgreiche Immobilienmaklerin bei RE/MAX Optimal in Limburgerhof/Mutterstadt liegt es ihr am Herzen ihren Kunden bei der Suche einer Immobilie vollumfänglich zur Seite zu stehen. Ihre Leidenschaft zu Immobilien hat sie in ihren Berufsalltag integriert. Hauptziel ist zum einen die Zusammenarbeit mit Menschen und zum anderen die Wünsche der Kunden zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. Dabei unterstützt und begleitet sie beim Kauf/Verkauf Ihrer Traumimmobilie, auch noch nach der Schlüsselübergabe.

Abschlussfeier der Nullachter!!!

Mit der gestrigen Abschlussfeier für die Doublesieger, Meister, Aufsteiger und Pokalsieger endeten die offiziellen Feierlichkeiten. Knapp 250 Personen aus den Mannschaften, Vorstand, Ältestenrat und Familienmitglieder kamen in den Außenbereich des Clubheims der FG 08 Mutterstadt um die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte zu feiern. Bereits vor Wochen begannen die Aufräumarbeiten, durch das Veranstaltungsteam und weiteren Helfern vom Vorstand und Ältestenrat. Gestern war es dann soweit, es war angerichtet. Großleinwand, Getränke und Essenausgabe, wieder alles perfekt organisiert. Stephen Schulz 1.Vorstand nahm das Zepter in die Hand und gab einen Rückblick auf die vergangene Saison, alle Mannschaften wurden von Ihm nochmal einzeln vorgestellt und was sie erreicht haben. Er bedankte sich namentlich an das Veranstaltungsteam und den Helfern für das geleistete. Ein weiterer Dank ging an allen beteiligten für diese grandiose Saison und ihrer Arbeit, die zum größten Teil ehrenamtlich ist. Schulz bedankte sich bei Christian Geißler (Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit) für seine Arbeit die hier in der Region seinesgleichen sucht.

Dann übergab er das Mikrofon dem Bürgermeister der Gemeinde Mutterstadt Thorsten Leva das Mikrofon der es sich nicht nehmen lassen wollte persönlich vorbei zu kommen. Herr Leva gratulierte den Mannschaften und der FG 08 Mutterstadt zu den Erfolgen, ihrer Arbeit im Verein und für die Gemeinde. Er betonte das die FG 08 Mutterstadt ein paradebespiel für Gemeinschaft und Zusammenhalt ist. Ein Vorzeigeverein für die Gemeinde Mutterstadt. Danach übergab er das Mikrofon an Frau Dana Burkard vom SWFV (Vorsitzende des Kreisausschuss Rhein-Mittelhaardt) sie gratulierte der FG 08 und betonte das es seit sie im Amt ist beim SWFV bisher keinen Verein gegeben hat mit so vielen Erfolgen in der AH, Aktivität und Jugend in einer Saison. Sie überreichte Mannschaftskapitän der 1b Daniel Leicht die Ehrenurkunde zum Aufstieg und einen Spielball für die kommende Saison in der A-Klasse.

Dann wollte der 1.Vorstand Stephen Schulz den offiziellen Teil beenden, aber die AH hatte was dagegen. Zwei Mitglieder übernahmen das Mikro bedankten sich mit kleinen Präsenten bei Dirk Lindenschmitt der Macher der AH, der ein wenig kürzer treten will, bei Andre Heims als Torschützenkönig der Ü32 und Ü40 und beim Trainer der Ü32 Daniel Sadrinna für seine tolle Arbeit.

Stephen Schulz fragte bei den anwesenden nach ob noch jemand etwas sagen möchte, das war nicht der Fall. Somit beendete er den offiziellen Teil der Feier. Es wurde nach Aussagen von beteiligten bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, gefeiert und gefeiert.

DANKE AN ALLE FÜR DIESE FANASTIASCHE SAISON!!!

Was für eine Wahnsinns SAISON 2023/2024!!!

Die FG 08 Mutterstadt hat die erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte beendet. Ob in der Aktivität, in der Jugend oder bei den AH Mannschaften, Meisterschaften, Aufstiege, Pokalsiege oder Auszeichnungen alles war dabei. Man könnte über diese so erfolgreiche Saison ein Buch schreiben. Feiern und genießen….

Hier unsere kleine Zusammenfassung der unglaublichen Saison 2023/2024:

Den Anfang macht die 1.Mannschaft. Mit 23 Saisonsiegen, 6 Unentschieden und 5 Niederlagen erreichten sie den 2.Platz in der Bezirksliga. Dieser berechtige sie dazu an der Teilnahme der Relegation zum Aufstieg in die Landesliga. In den beiden Aufstiegsspielen waren die Nullachter nicht zu bezwingen, beide Spiele gewannen sie souverän mit 3:1. Dadurch spielen sie in der nächsten Saison Landesliga.

Unsere 1b erreichte mit 15 Siegen, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen den 2. Platz in B-Klasse Rhein-Mittelhaardt. Auch hier waren die Nullachter berechtigt an der Teilnahme der Relegation zum Aufstieg in die A-Klasse. Dort sorgten sie für viel Spannung und noch mehr Emotionen. Durch zwei Siege 5:4 und 2:1 gegen den 1.FC 08 Hassloch, spielen sie in der Nächsten Saison A-Klasse.

Die Ü50 spielte im Kreispokal und schied dort im Achtelfinale gegen den FSV Schifferstadt mit 5:2 aus

Die Ü40 spielte die Kleinfeldrunde Rheinpfalz und im Kreispokal. In der Liga wurden sie ungeschlagen (16 Siege und 1 Unentschieden, Tore 148:27) Meister. Im Kreispokal Kleinfeld schlugen sie die SG Hassloch mit 6:3 im Endspiel und holten dadurch das Double!!!

Die Ü32 spielte in der Meisterschaftsrunde B-Klasse Rhein-Pfalz und im Kreispokal mit. Im Pokal schieden sie in der 1.Runde aus. Dagegen in der Liga holten sie wie in der Vorsaison die Meisterschaft mit 15 Siegen, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen.

Unsere A-Jugend/U21 holten sich das Double aus Meisterschaft und Kreispokal. Beide Wettbewerbe dominierten sie, da störte es auch nicht das innerhalb der Saison mal der Trainer wechselte. In der Kreisliga Platz 1 mit 16 Siegen, 1 Unentschieden und  1 Niederlage und einem Torverhältnis 94:17. Gleichzeitig damit verbunden der Aufstieg in die Landesliga. Das Endspiel im Kreispokal gewannen sie knapp aber verdient mit 1:0 gegen die TSG 1849 Deidesheim. Ein weiterer 1.Platz in der Fairnesstabelle mit nur 11 gelben Karten!

Die B1 erzielte einen hervorragenden 4.Platz in Ihrer zweiten Saison der Landesliga Vorderpfalz und ließen etablierte Mannschaften hinter sich. Vor allem mit einer starken Rückrunde mit Siegen u.a. gegen den FC Speyer 09 II war es zu verdanken, diese tolle Platzierung zu erreichen. In der Rückrunde verloren die FG 08 nur gegen den LSC und dem VfR Frankenthal. Bereits am Anfang des Jahres holten Sie sich die Futsal Kreismeisterschaft Rhein-Mittelhaardt. Im  IKK Südwest Verbandspokal schieden sie gegen die DJK SV Schifferstadt in der 1.Runde aus.

Die B2 spielte in der Saison 2023/2024 in der 1. Kreisklasse und im Kreisjugendpokal Rhein-Mittelhaardt. In der Liga erreichten sie einen tollen dritten Platz. Im Pokal schieden sie bereits in Runde 1 aus.

Die C1 schaffte den Durchmarsch, bereits in der letzten Saison in die Landesliga aufgestiegen, schafften sie in dieser Saison den Aufstieg in die Verbandsliga mit der damit verbundenen Meisterschaft. Eine unglaubliche Leistung. 18 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage und einem Torverhältnis von 84:19. Im IKK Südwest Verbandspokal schieden sie im Achtelfinale unglücklich aus.

Die C2 wurde Meister in der Kreisliga Rhein-Mittelhaardt und sicherte sich damit den Aufstieg in die Landesliga. Eine grandiose Leistung mit 11 Siegen, 1 Unentschieden und  2 Niederlagen. Im Kreisjugendpokal erreichten sie das Halbfinale und verloren knapp mit 2:1 gegen RW Seebach/JSG TuS Wachenheim

Die C3 mit hauptsächlich Spielern aus der D-Jugend erreichte in der 1. Kreisklasse Rhein Mittelhaardt Gruppe A einen respektablen 7.Platz

Die D1 erreichte in Ihrer 6.Saison der Landesliga einen hervorragenden 4.Platz. Sie waren wieder nah dran an den Aufstieg in die Verbandsliga. Im IKK Südwest Verbandspokal Viertelfinal schied man nach großen Spiel unglücklich nach Elfmeterschießen gegen den FC Speyer 09 aus.

Die D2 spielte in der Kreisliga Rhein-Mittelhaardt eine unglückliche Runde und kam nur auf den 10.Platz

Die E1 spielte die Vorrunde in der Liga Rhein-Mittelhaardt Mitte 1.Kreisklasse. Wurde dort sechster. Die Rückrunde bestritt die Mannschaft in der 1.Kreisklasse Staffel B und erreichte dort den den 4.Platz.

Die E2 spielte in der 2. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt Mitte (Vorrunde) und schloss diese mit dem 5.Tabellenplatz ab. In der Rückrunde spielten sie in der  2. Kreisklasse Staffel B und mussten nach dem verlorenen Entscheidungsspiel um die Meisterschaft sich mit Platz zwei begnügen. Da nicht im Jugendbereich das Torverhältnis zählt, wenn es um die Meisterschaft geht. Sie hatten fast eine perfekte Rückrunde gespielt mit 9 Siegen und nur einer Niederlage.

Die F1 spielte ihre Vorrunde in der 1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt Gruppe A  und die Rückrunde in der 1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt Gruppe E (Rückrunde), dort wurden die Spiele ohne Ergebnis gewertet. Trotzdem gaben die Spieler bei jedem Spiel alles und jedes erzielte Tor wurde bejubelt und gefeiert.

So auch bei der F2 diese spielte ihre Vorrunde in der 1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt Gruppe B und die Rückrunde in der 1. Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt Gruppe D. Jedes Spiel wurde mit Ehrgeiz und Spaß angegangen.

Unsere G-Jugend war in dieser Saison besonders fleißig ob in der Halle oder draußen. Sie nahmen erfolgreich an ganz vielen Turnieren teil. Eine ganz starke Truppe!!!

Zu guter Letzt unsere Ballschule, dort beginnt das spielen mit dem Ball und der Spaß am Fußball. Und der Spaß stand im Vordergrund. Ein tolles Team aus Trainer, Betreuer und Spieler.

Die gesamte Vorstandschaft dankt allen Trainern, Betreuer, Spielleiter, Spieler und allen Helfern hinter den Kulissen für Ihren Einsatz und gratuliert für die hervorragenden Leistungen sehr herzlich. Auch ein Dank geht an unserem ehemaligen Spielleiter Franco De Simone der einen Anteil an der erfolgreichen Saison hatte.

Außerhalb des Spielfeldes wurden Mitglieder des Vereins geehrt. Unser 1.Vorstand Stephen Schulz erhielt  die Ehrennadel des Landes Rheinland Pfalz und die Silber Medaille der Gemeinde Mutterstadt für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement. Bernd Fehr, Beisitzer im Vorstand wurde mit dem DFB-Ehrenamtspreis für sein über 50 Jahre ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Mannschaftssponsoren für ihre finanzielle Unterstützung ohne euch wäre dies gar nicht möglich gewesen. Einfach unglaublich.

Beitragsbild: Freepik

Dauerkarten 2024/2025

Ab dem 20.06.2024 sind unsere Dauerkarten für die Saison 2024/2025 im Vorverkauf erhältlich!!! Die Dauerkarten sind gültig für alle Heimspiele im heimischen Sportpark Mutterstadt der 1. Mannschaft die in der kommenden Saison in der Landesliga spielt und der 1b. Mannschaft die in der A-Klasse spielt. Ausgenommen sind Pokal-und Freundschaftsspiele.

Erwerb und Abholung in der Geschäftsstelle der FG 08 Mutterstadt e.V. zu den bekannten Öffnungszeiten Dienstags und Donnerstag von 17Uhr00 – 20Uhr00. Vorreservierung unter 06234-3617 oder per Email: fg08.mutterstadt@t-online.de. Die Ausgabe erfolgt nur gegen Barzahlung.

Preis pro Dauerkarte 65,00€

Beeilt euch….

Das Architekturbüro, Sonja Rief-Zitt bleibt Partner!!!

Unser langjähriger Partner das Architekturbüro, Sonja Rief-Zitt aus Mutterstadt, bleibt ein weiteres Jahr Partner der FG 08 Mutterstadt. „Wir freuen uns sehr, die andauernde Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro, Sonja Rief-Zitt bis mindestens 2025 fortsetzen zu können“, sagt der 2.Vorstand Stefan Springer. „Kontinuität und der daraus resultierende gemeinsame Weg unterstreichen die große gegenseitige Wertschätzung in unserer Partnerschaft.“

Das Architekturbüro, Sonja Rief-Zitt entwickelt regional und überregional individuelle und einzigartige Konzepte für Privat- und Gewerbeobjekte. Sie begleitet Sie bei Ihren privaten oder gewerblichen Projekten, Ihren Neubau-, Umbau- oder Modernisierungsvorhaben.

Alles Gute nachträglich Detlef

Detlef Höhn feierte am 11. Juni 2024 seinen 75. Geburtstag

Im Jahr 1958 begann Detlef im Alter von 9 Jahren in den Jugendmannschaften der FG 08 Mutterstadt mit dem Fußball spielen. Nach der A-Jugendzeit war er für die 1. Mannschaft am Ball. Er wechselte dann zum SV Schauernheim, an seinen Wohnort, und trat aus der FG 08 aus. Auf Drängen seines Schulfreundes Harald Schulz trat er 1993 wieder in die FG 08 ein. Sein 25 jähriges Vereinsjubiläum konnte er dann 2018 begehen. In der Vorstandschaft war er lange Jahre als Veranstaltungsleiter aktiv. Unter seinem Mitwirken organisierte die FG 08 im Jahr 2001 zum ersten Mal das Oktoberfest. Zudem war Detlef der Mitorganisator des 100 jährigen Vereinsjubiläums in 2008. Heute ist er als passives Mitglied der FG 08 jeden Mittwoch bei der Wander- und Fahrradgruppe dabei. Ob bei Waldfesten, Kerwe-Einsatz und sonstigen Aktivitäten unseres Vereins, Detlef hilft immer fleißig mit. Er ist immer dabei, wenn die FG 08 Mutterstadt Hilfe benötigt. Und dies, obwohl er auch in seinem Heimatverein SV Schauernheim ehrenamtlich tätig ist und zudem die Ortsgemeinde Schauernheim bei Veranstaltungen unterstützt.

Der Ältestenrat gratulierte Detlef Höhn im Namen der FG 08 Mutterstadt ganz herzlich zu seinem Ehrentag. Natürlich mit einem prall gefüllten Geschenk Korb. Wir wünschen Detlef weiterhin eine stabile Gesundheit, damit er noch viele Jahre in unsrer Mitte aktiv sein kann.

Text: Hans Jürgen Becker, Günter Ottinger

Foto: Hans Jürgen Becker

Fussballschule Grenzland Sommer-Camp bei der FG 08 Mutterstadt e.V.

Fussballschule Grenzland Sommer-Camp bei der FG 08 Mutterstadt e.V.
(05.08. – 08.08.2024), täglich von 10.00 – 15.30 Uhr
Was bietet das Camp?
Spaß
Spaßbringende Übungs- und Spielformen sind der Kern unserer Fußballcamps. Auch eine Torschussmessung und zahlreiche Wettkämpfe sorgen für einen hohen Spaßfaktor an den verschiedenen Trainingstagen.
 
Professionelle Coaches
Das Trainerteam besteht vornehmlich aus Nachwuchsleistungszentrumstrainern von Bundesliga-Clubs aus Deutschland und Profivereinen aus den Niederlanden, sowie DFB-Stützpunkt-Trainern, ausgewählten Ex-Profis und motivierten Nachwuchstrainern. Alle unsere Trainer sind sorgfältig ausgewählt und erfahren im Umgang mit Kindern.
 
Sportlergerechtes Mittagessen
Ein täglich wechselndes warmes Mittagessen, sowie jeden Tag frisches Obst bilden die Basis für eine gesunde, sportlergerechte Ernährung innerhalb unserer Camps.
 
Für besondere Essenswünsche und Allergien, bzw. Lebensmittelunverträglichkeiten hat unser Catering-Partner individuelle Lösungen. Egal ob vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei, gebt Eure Wünsche hierzu bitte einfach im Anmeldeprozess an. Alle Gerichte sind in unseren Camps zudem grundsätzlich frei von Schweinefleisch.
 
Cooles Equipment
Ein hochwertiges Trikot von Jako, eine coole und nachhaltige Trinkflasche aus Zuckerrohr und isotonische, zuckerfreie Getränke sorgen dafür, dass die Kids sich wie Profis fühlen.
 

Aktion “Scheine für Vereine” startet wieder!!!

UND DIE NULLACHTER SIND DABEI!!!

Wann, wo und wie findet die Aktion statt?

Die Ausgabe der Vereinsscheine läuft im Zeitraum vom 27.05. bis 30.06.2024, jedoch nur, solange der Vorrat reicht, und nur in teilnehmenden REWE und nahkauf Märkten sowie bei Bestellung über den REWE Onlineshop (Liefer- oder Abholservice). Kund/innen erhalten beim Einkauf in REWE und nahkauf Märkten pro 15 € Einkaufswert 1 Vereinsschein gratis, der dann einem Amateur-Sportverein in der REWE App im Bereich „Scheine für Vereine“ oder über rewe.de/scheinefürvereine zugeordnet werden kann.

Die Vereinsscheine können den Sportvereinen bis zum 14.07.2024 zugeordnet werden. Die Sportvereine können die Vereinsscheine für Prämien einlösen. Die Prämienbestellung (bei einer ausreichenden Anzahl an Vereinsscheinen und erfolgter Registrierung für die Aktion) ist bis zum 28.07.2024 möglich.

Die Vereinsscheine könnt Ihr der FG 08 Mutterstadt bis zum 14.07.2024 zuordnen. Die Nullachter können die Vereinsscheine dann für Prämien einlösen. Gerne helfen wir euch beim zuordnen, einfach die Scheine in der FG 08 Mutterstadt Geschäftsstelle abgeben, oder in den Briefkasten werfen. Vielen Dank.